Feng Shui

Feng Shui

Foto: Tim Bartel.

Aufgewacht mit einem Stapel Umzugskartons auf dem Burstkorb. Angesammelter Kram, der nicht in meine Tage passt. Sperrige Habseligkeiten, die irgendwo untergebracht werden müssen aber keinen Platz finden. Aufgeschobene Pflichten und vertagte Entscheidungen. Das Atmen fällt schwer. Der Druck von oben macht jeden Herzschlag unüberfühlbar. Das Ticken der Uhr wird lauter. Die Gedanken sind flüchtig und unvollständig. Sie kreisen, reißen ab, beißen sich fest.

Die Katze setzt sich auf meine Beine, schnurrt, tritt auf der Stelle, schlägt ihre Krallen in die Pappwände. Katzesein fetzt. Menschsein bleibt ein undurchsichtiges Unterfangen mit eingeschlafenen Beinen: Unentwegt unvollständig und ungelenk.

Leben unter Kartons, ein Arbeitstitel.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone