Snowden unterm Beautymesser!

snowden

Dass man ohne Vollbart kein Hipster sein kann, erkannte nun auch Edward Snowden und ließ sich von einem New Yorker Schönheitschirurgen das schüttere Gesichtshaar ausbessern. Unerschrockene taz-Reporter recherchierten diesen spektakulären Fall und ließen durchblicken, dass Edward wohl nur die Spitze eines bartbesessenen Hipsterbergs sein könne!

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone